Der Zugtrupp

Die "Schaltzentrale" des Technischen Zuges 

MTW des Zugtrupps

An der Spitze des Technischen Zuges steht der Zugführer mit seinem Zugtrupp (ZTr).

Er führt den Einsatz des Technischen Zuges bzw. mehrerer Fachgruppen und ist damit die Schnittstelle zur Einsatzleitung der anfordernden Behörde, von der er seine Aufträge erhält. Der Mannschaftstransportwagen (MTW) ist ein Multifunktionsfahrzeug für den Aufgabenbereich des Zugtrupps und für weitere logistische Aufgaben des Technischen Zuges. Der Zugtrupp ist insbesondere zuständig für:

  • Lageerkundung, -erfassung, -beobachtung, -meldung,
  • Auftragsauswertung und –erteilung, Koordination des Fachgruppeneinsatzes,
  • Anforderung von Verstärkung bzw. Ablösung,
  • Regelung der Logistik für die eigene Einheit und beigestellte THW-Einheiten,
  • Verbindung zu Einsatzleitungen, anderen Organisationen und Einheiten.

Das Fahrzeug des Zugtrupps ist ein Fiat Ducato maxi mit Hochdach. Er bietet Platz für 9 Personen und kann im Einsatzfall neben seiner Hauptfunktion als Führungsstelle auch für den Helfertransport eingesetzt werden. Zur Ausstattung gehören u.a.

  • Funkgeräte 2m
  • Funkgerät 4m
  • Megaphon
  • Kartenmaterial
  • Meldevordrucke
  • Erkundungsmaterial
  • Absperrmaterial
  • Verkehrssicherungssatz