Der Technische Zug - die Basiseinheit des THW

Der "mobile Werkzeugkoffer" des THW bestehend aus Menschen, Fahrzeugen und Technik stellt sich vor. 

Taktisches Zeichen
Taktisches Zeichen

Der Technische Zug

In den THW-Ortsverbänden sind jeweils neben den Grundkomponenten des Technischen Zuges (TZ) - mit einem Zugtrupp als Führungskomponente und zwei Bergungsgruppen als vielseitig einsetzbare "Technikbaukästen" - eine oder mehrere Fachgruppen stationiert, welche für bestimmte Einsatzschwerpunkte spezialisiert sind. So gibt es beispielsweise Fachgruppen speziell für den Bereich Wasserschäden- und Gefahren, Brückenbau, Ölbekämpfung, Trinkwasseraufbereitung, Beleuchtung oder auch Ortung, welche z.B. mit Suchhunden arbeitet.

Der Einsatz des TZ erfolgt in modularer Weise angepasst an die örtlichen Erfordernisse der Schadensbekämpfung. Dabei sind Personal und Technik auf eine weitgehende Verzahnung vorhandenen Fachgruppen mit den überörtlich oder überregional vorhandenen THW-Gruppen ausgerichtet. Die Ortsverbände (OV), die gemeinsam einen Geschäftsführerbereich (GfB) bilden, stellen neben einer ausreichenden Anzahl an Bergungsgruppen das gesamte Spektrum der überörtlichen technischen Fachgruppen.

Auf die Anforderung nach einem Schadensereignis reagiert unmittelbar der nächstgelegene Ortsverband. Sofern dessen Leistungsfähigkeit nicht ausreicht, werden auf GfB-Ebene erforderliche Fachgruppen oder ganze Technische Züge nachalarmiert. Die zuständige Geschäftsstelle koordiniert die Beistellung von weiteren Einheiten aus dem GfB, aus Nachbar-GfB und gegebenenfalls unter Einschaltung der Landesbeauftragten-Dienststelle (LV) den überregionalen Einsatz von Facheinheiten. Im Ortsverband Übach-Palenberg ist ein Technischer Zug stationiert, der mit den beiden Fachgruppen Beleuchtung und Infrastruktur ausgestattet ist.

Jens Ueberdick
Jens Ueberdick

Zugführer (Zfü)

Name: Jens Ueberdick

Im THW seit:2000

Tätigkeit: Der Zugführer ist der Einheitsführer des Technischen Zuges. Er sorgt für die Ausbildung der ihn unterstellten Teileinheiten - namentlich Bergungs- und Fachgruppen - und ist im Einsatzfall erster Ansprechpartner vor Ort. Unterstützt wird er durch den Zugtrupp.

Bild folgt
Bild folgt

Zugtruppführer

Name: Peter Boell

Im THW seit: 1989

Tätigkeit: Der Zugtruppführer (ZTrFü) ist für die Ausbildung und Einsatzbereitschaft seines Zugtrupps verantwortlich und als solcher auch stellvertretender Zugführer.