Fahrzeuge des THW Übach-Palenberg

Hier finden Sie Informationen zu den Fahrzeugen der Fachgruppen im Ortsverband. 

FGr I - MLW II - Mercedes Benz Unimog 435

Der Unimog

Allgemeine Fahrzeugdaten

  • Hersteller: Mercedes Benz
  • Erstzulassung: 1983
  • Motor: Reihen-6-Zylinder, Diesel
  • Hubraum: 5638 ccm
  • Leistung: 96 kW / 130 PS
  • Antrieb: 4x4,  Sperren: Quer / Längs
  • Sondersignal: Bosch 2-Ton-Anlage
  • Höchstgeschw.: 88 km/h
  • Besatzung: 2 + 1
  • Besonderheiten: Militärversion des U435

Sonstige Infos:

Der Unimog ist das geländegängigste Fahrzeug im Ortsverband. Die hohe Bodenfreiheit ermöglicht eine Fahrt durch unwegsames Gelände, die Ladefläche dient zum Transport von Gütern oder Personen (im Einsatzfall).

FGr I - MLW III - Iveco 90-16 AW turbo

MLW 3 der Fachgruppe Infrastruktur

Allgemeine Fahrzeugdaten

  • Hersteller: Iveco - Magirus
  • Erstzulassung: 1990
  • Motor: Reihen-6-Zylinder, Turbodiesel
  • Hubraum: 6128 ccm
  • Leistung: 118 kW / 160 PS
  • Antrieb: 4x4,  Sperren: Quer / Längs
  • Sondersignal: Fiamm - Fanfaren
  • Höchstgeschw.: 93 km/h
  • Besatzung: 8 + 1
  • Besonderheiten: Standheizung

Sonstige Infos:

Der MLW III ist die mobile Werkstatt des THW - 9 Einsatzkräfte finden in ihm Platz. Die Verlastung umfasst ein breites Spektrum an Werkzeugen zur Instandsetzung und Bereitstellung von infrastrukturellen Versorgungseinrichtungen.

FGr Bel - MLW III - Mercedes Benz 917 AF

MLW 3 der Fachgruppe Beleuchtung

Allgemeine Fahrzeugdaten

  • Hersteller: Mercedes Benz
  • Erstzulassung: 1994
  • Motor: Reihen-6-Zylinder, Turbodiesel
  • Hubraum: 5958 ccm
  • Leistung: 129 kW / 175 PS
  • Antrieb: 4x4,  Sperren: Quer / Längs
  • Sondersignal: Pressluft-Fanfaren, Frontblitzer
  • Höchstgeschw.: 97 km/h
  • Besatzung: 8 + 1
  • Besonderheiten: Pneumatischer Lichtmast

Sonstige Infos:

Der MLW III der Fachgruppe Beleuchtung ist das Zugfahrzeug für den Lichtmastanhänger (LiMa) und kann dabei 9 Einsatzkräfte befördern. Zu seiner Ladung gehören diverse Leuchtmittel und Elektrozubehör.

FGr Bel - Lichtmastanhänger (LiMa) - AVS Aggregatebau

Lichtmastanhänger der Fachgruppe Beleuchtung

Allgemeine Fahrzeugdaten

  • Hersteller: AVS Aggregatbau Ehingen-Stetten
  • Erstzulassung: 2004
  • Motor: Reihen-3-Zylinder Diesel
  • Hubraum: 2331 ccm
  • Lärmpegel: 65 dB(A) in 7m Abstand
  • Leistung: 20 kVA (16 kW)
  • Abgänge: 1x 32A CEE, 1x 16A CEE, 3x 230V
  • Antrieb: Deutz – F 3 M 2011 (ca. 25 PS)
  • Leuchtmittel: 4x 1.000W HQI, 2x 1.500W
  • Masthöhe: 9m

Sonstige Infos:

Das Lichtkreuz ist in jede Richtung neig- und drehbar (ca. 350°). Es kann somit individuell auf die Gegebenheiten eingestellt werden, so dass eine optimale Ausleuchtung erreicht werden kann. Der Lichtmast kann bis zu einer Windstärke von 11 Bft. betrieben werden.