Aktuelles

Hier finden Sie alle Neuigkeiten rund um den Ortsverband 

Übach-Palenberg, 02.09.2017, von Stephan Frambach

Janina und Michael geben sich das Ja-Wort

Unser Gruppenführer der B1 Michael Sarasa sägt sich mit seiner Frau Janina den Weg in die Zukunft frei.

Die Hälfte ist geschafft: Michael und Janina sägen sich den Weg in die Zukunft frei.

Vor ziemlich genau einem Jahr gaben sich Janina und Michael Sarasa im Schloss Zweibrüggen das Ja-Wort und vollzogen damit die "amtliche" Trauung. Schon damals war das Wetter hervorragend. Ein ähnliches Bild gab es auch jüngst an der evangelischen Christuskirche in Frelenberg. Während sich im Inneren des Gotteshauses das junge Paar erneut das Ja-Wort gab, bauten sich auf dem Vorplatz die THWler auf, um das Brautpaar gebührend zu empfangen.

"Eine kleine Aufgabe müsst ihr schon lösen, wenn ihr wieder rauswollt." lachte Thorsten Engels, der zusammen mit Kameradinnen und Kameraden eine kleine Sperre aus Holz aufgebaut hatte. "Nichts einfacher als das!" konterte Michael und griff zur Zweimannsäge. So konnten Janina und Michael gemeinsam diese kleine Hürde spielend meistern. Im Anschluss wurde mit den Familien und Freunden des Brautpaares gefeiert.

Da zu einer guten Hochzeit auch ein Hochzeitskonvoi gehört, ließ es sich die Mannschaft nicht nehmen, das Brautpaar im GKW I zur anschließenden Feier zu chauffieren. Unter Blaulicht und dem Gehupe des Konvois setzte sich die Hochzeitsgesellschaft in Bewegung.

Wie damals bleibt am Ende nur noch zu wünschen: Glückauf und alles Gute für die gemeinsame Zukunft!


  • Die Hälfte ist geschafft: Michael und Janina sägen sich den Weg in die Zukunft frei.

  • Spalier stehen vor der ev. Christuskirche in Frelenberg...

  • Ortsbeauftragter Hans Engels (r.) beglückwünscht das Brautpaar.

  • Dieses Rundholz musste mit der Zweimannsäge durchtrennt werden.

  • Es ist geschafft! Die Aufgabe wurde spielend gemeistert.

  • Der Hochzeitskonvoi setzt sich in Bewegung.

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: