Aktuelles

Hier finden Sie alle Neuigkeiten rund um den Ortsverband 

Übach-Palenberg, 25.03.2018, von Stephan Frambach

Ausbildung in erster Hilfe

Ausgebildet in Theorie und Praxis: Angehende THWler und langjährige Mitglieder absolvieren Erste-Hilfe-Kurs.

Das Abnehmen eines Motorradhelmes wurde ebenso trainiert, wie die anschließende stabile Seitenlage.

Eine bunt zusammengewürfelte Truppe erwartete die beiden Ausbilder Werner Peters und Mike Fleuth von der Deutschen Lebensrettungsgesellschaft (DLRG) aus Übach-Palenberg. Denn am heutigen Sonntag stand für die THWler aus den unterschiedlichsten Bereichen des Ortsverbandes die Aus- und Weiterbildung in Erster Hilfe auf dem Dienstplan.

"Für die angehenden ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer, die sich derzeit in der Grundausbildung befinden, ist dieser Lehrgang ein Zulassungsvoraussetzung für die Abschlussprüfung", berichtet Simone Crombach, Ausbildungsbeauftagte im Ortsverband. "Verpflichtend ist dieser Lehrgang ebenso für die bestehenden Einsatzkräfte, da das Wissen mindestens alle zwei Jahre aufgefrischt werden muss".

So konnte am heutigen Sonntag der "erste Schwung" ehrenamtlicher Helferinnen und Helfer erfolgreich in Theorie und Praxis ausgebildet bzw. auf den neuesten Stand gebracht werden.


  • Das Abnehmen eines Motorradhelmes wurde ebenso trainiert, wie die anschließende stabile Seitenlage.

  • Die Lehrgangsteilnehmer mit den beiden Ausbildern Mike Fleuth (l.) und Werner Peters (r.)

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: